Pressemitteilung 23.08.2012 – Datenschutz-Weiterbildung

 

 

Datenschutz-Weiterbildung

daschug öffnet zukunftsweisende Wege in der Mitarbeiterschulung:
Webinare als effiziente Form der Compliance-Schulung

 

Die Datenschutz-Beratungsgesellschaft daschug beschreitet ab sofort neue Wege in der  Compliance-Schulung von Mitarbeitern. Künftig werden die Seminar-Inhalte auch über Webinare vermittelt, die im Gegensatz zur klassischen Form der Präsenz-Veranstaltung eine dezentrale Teilnahme ermöglichen. Den Anfang machen Schulungen zum Datenschutz. Es ist geplant, das Angebot in Partnerschaft mit Fachanwälten auf weitere Themen auszudehnen.

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet übertragen wird. Die Teilnehmer betreten mit nur einem Click aus der Einladungs-Email zum Seminar in den virtuellen Seminar-Raum. Dort können Sie am Bildschirm ihres Arbeitsplatzes der Prä­sen­tation des Referenten folgen, dessen Stimme ebenfalls über das Internet übertragen wird.

Funktion & Lernvorteil
Die Teilnehmer können Fragen per PC-Mikrofon bzw. Headset oder durch einen Online-Chat während der Veranstaltung stellen. So können Fragen oder Einwände vom Referenten direkt aufgegriffen und beantwortet werden. Durch diese Form des interaktiven Lernens wird das neue Wissen sofort auf die Strukturen im Unternehmen angewendet und assoziativ vernetzt. Daher ist der Erfolg dieser Art von Schulung höher als der eines klassischen eLearning-Systems mit Multiple-Choice-Fragen. So wird das Risiko eines Compliance-Verstoßes reduziert.

Wirtschaftlicher Vorteil
Die Schulungsform des Webinars bietet dem beauftragenden Unternehmen Zeit- und Kosten­erspar­nisse. Es entfallen Kosten für Besprechungsräume und Reisespesen zum Veranstaltungsort für Mit­arbeiter wie für den Referenten. Da die Mitarbeiter unmittelbar von ihrem Arbeitsplatz teilnehmen können gewinnt das Unternehmen zusätzliche Arbeitszeit. Gerade bei verteilten Teams wie z.B. im Vertrieb bietet diese Form Schulung hohe Effizienzvorteile.

Warum sind Compliance-Schulungen – am Beispiel Datenschutz – sinnvoll?
daschug bietet u.a. Datenschutz-Compliance-Beratung an. Dabei ist die Erkenntnis gewachsen, dass Datenschutz-Pannen vornehmlich durch unwissende und im Datenschutz schlecht ausgebildete Mitar­beiter verursacht werden. Aufgrund der mangelnden Kenntnis existiert kaum Unrechtsbewusstsein. Zum gleichen Ergebnis kommt eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PWC) in 2012. Demnach wurden in 2011 nur ein Viertel der Beschäftigten in Großunternehmen im Datenschutz regelmäßig unterwiesen – vermutlich liegt die Zahl im Mittelstand weit darunter.

Weitere Informationen zu dem Thema erhalten Sie unter https://daschug.de/datenschutz-schulungen-webinare-seminare/

 

 

 

Datenschutz- und Mittelstandsberatung

c/o MEDIARISE GmbH

Robert-Bosch-Str. 7, D-64293 Darmstadt

Tel. 06151 6673-440

https://daschug.de

eMail: presse(at)daschug.de