Externer Datenschutz

Stellung eines externen Datenschutzbeauftragten

Bleiben Sie flexibel und lassen Sie Ihre Mitarbeiter arbeiten: externer Datenschutz als flexible Lösung

 
Wenn Ihr Unternehmen verpflichtet ist einen betrieblichen Datenschutzbeauftragen (DSB) zu bestellen, dann haben Sie die Wahl zwischen
  • der Benennung eines Mitarbeiters
    (interner betrieblicher Datenschutzbeauftragter)
  • der Bestellung einer externen Person
    (externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter)
Da es für die Auswahl des betrieblichen Datenschutzbeauftragten hohe Anforderungen/Kriterien gibt und dieser zahlreiche arbeitsrechtliche Privilegien besitzt, wird in der Praxis häufig auf die Bestellung eines externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zurückgegriffen.
 

Unsere Dienstleistung

Wir bieten Ihnen die Stellung eines erfahrenen externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten an.
Der externe Datenschutzbeauftragte agiert in der Rolle des externen Dienstleisters häufig flexibler,
unbürokratischer und pragmatischer als interne Datenschutzbeauftragte.