Nach §4f Abs. 2 BDSG gehören folgende zwei Eigenschaften zu dem Anforderungsprofil eines DSB: „Fachkunde“ und „Zuverlässigkeit“. Ein „scheinbestellter“ DSB besitzt in der Regel keine Fachkunde. Er gilt als nicht wirksam bestellt. Bußgelder bis 25.000 Euro drohen. Weiter