Natürlich wollen Sie wissen, wie und von wem Ihre Webseiten genutzt wurde.
Vielfach kommt dabei Google Analytics zum Einsatz.
Doch das ist nicht ohne rechtliche Risiken.
datenschutz und Google - was ist lt. BDSG bei Analytics zu berücksichtigen? Viele Webseitenbetreiber setzen Google Analytics ein.
Aber wie ist das datenschutzkonform umzusetzen?Im Mai 2012 begann die bayrische Datenschutzaufsicht gegen Webseitenbetreiber mit falscher Analytics-Implementierung vorzugehen.

Dieses Wissen ist ein must have für alle, die Webseiten mit Google-Analytics betreiben oder erstellen.

Dauer: nur 30 min für mehr Rechtssicherheit!

 

Anmeldung für Webinars Geschäftsführer, leitende Angestellte und IT-Verantwortliche Anfrage für Präsenz-Informationsveranstaltungen
  • Funktionsweise und Probleme:
    • IP-Adresse als personenbezogenes Datum
    • Übermittlung in unsicheres Drittland (USA)
  • Die 4 Schritte zum rechtssicheren Google-Analytics-Einsatz (status quo – heute noch).
  • Ausblick: Umsetzung der EU-Cookie-Richtlinie:
    was dann getan werden muss

Ihr Referent

Ralf Becker ist Dipl. Kaufmann und IHK-zertifizierter Datenschutz-beauftragter. Er berät mittelständische Unternehmen und deutsche Repräsentanzen internationaler Konzerne als externer Datenschutzbeauftragter in Fragen des Datenschutzes und der Compliance, dabei in jüngster Zeit auch verstärkt im Bereich „Social Media und Datenschutz“.
In seiner beruflichen Karriere war er Strategieberater im Investitionsbereich sowie in leitender Linienfunktion im Produktmanagement/ Marketing eines großen Internet-Unternehmens tätig.

externer Datenschutzbeauftragter

Weitere Termine für Webinarveranstaltungen finden Sie HIER